Strohethanol3

Optimierte und effiziente Nutzung heimischer Rest- und Abfallstoffe aus Lignocellulose zur Herstellung von Treibstoffen

Projektinhalt:
Der Forschungsschwerpunkt des Projekts liegt in der Entwicklung eines Prozesses zur optimierten Nutzung heimischer Rest- und Abfallstoffe aus Lignocellulosen (z.B. Stroh), um Treibstoffe (Bioethanol) herzustellen.  Wesentliche technologische Entwicklungsaufgaben beschäftigen sich damit, die Konversionsverluste zu minimieren und das Energieoutput/-input Verhältnis damit zu verbessern.  Vorprojekte zeigen im Bereich der Inhibitorbildung bei der Vorbehandlung, erreichbarer Trockensubstanzkonzentrationen in der Fermentation und  C5-Zuckerverwertung noch Defizite, welche im gegenständlichen Projekt abzubauen sind. Alternative Energiesysteme werden in Zukunft nur dann zum Einsatz kommen, wenn Sie alle Nachhaltigkeitskriterien erfüllen.  Deshalb wird das experimentell von den Partnern  entwickelte Verfahren einer ökologischen Bewertung unterzogen. Ein Life Cycle Assessment, das sich an die Norm 14040 anlehnt,  bewertet unter anderem implizit die Umwelteinflüsse des entwickelten Verfahrens im Vergleich zu anderen Biokraftstofftechnologien wie Bioethanol der 1. Generation, BioSNG aus forstwirtschaftlichen und agrarischen Reststoffen und BtL-Syndiesel auf Basis folgender Wirkungsindikatoren:

– Treibhausgaspotential (Bilanzierung der CO2äq gemäß IPPC Good Practice Guidance)
– Versauerungspotential
– Eutrophierung bzw. Überdüngung
– Kumulierter Energieaufwand (KEA fossil/erneuerbar)

Im Rahmen der Ermittlung des Kumulierten Energieaufwandes (KEA) erfolgt auch eine energetische Bewertung über den Primärenergieverbrauch aus nicht erneuerbaren und erneuerbaren Quellen.

Lebenszyklusanalyse und Humusbilanzierung als Methoden zur Beurteilung der ökologischen Verträglichkeit von Bioethanol der 2. Generation

Fazeni, K., Lindorfer, J., Steinmüller, H. (2013) , 8. Internationale Energiewirtschaftstagung an der TU Wien, 13. bis 15. Februar 2013, Technische Universität Wien.

Life cycle analysis and soil organic carbon balance as methods for assessing the ecological sustainability of 2nd generation biofuel feedstock

Lindorfer, J., Fazeni, K. Steinmüller, H. (2014) , Sustainable Energy Technologies and Assessments, forthcoming.

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

12_Regio13_Logo

Dieses Projekt wird im Rahmen des Programmes „Regionale Wettbewerbsfähigkeit OÖ 2007-2013“ (Regio13) des Landes Oberösterreich und des Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

12_OOELogo

12_EFRELogo

Ähnliche Projekte