SMARTEES

Social Innovation Modelling Approaches to Realizing Transition to Energy Efficiency and Sustainability

Das SMARTEES-Projekt zielt darauf ab, ein umfassendes Modell der sozialen Innovation als Triebkraft der Energiewende in sozialen, strukturellen und institutionellen Kontexten zu entwickeln. Ein besseres Verständnis des Prosumerism-Phänomens und die Reaktion der Bürger auf Anreize sowie die allgemeine Akzeptanz der Energieunion bei den Europäern soll im Zuge des Projektes generiert werden.
Um diese Ziele zu erreichen, wird SMARTEES eine multidisziplinäre Forschung durchführen. Diese Forschung umfasst die Theorien der sozialen Innovation und der sozioökonomischen Stimulation. Dabei wird eine beispiellose Datenmenge aus fünf trans-europäischen Fallstudien-Clustern, darunter Dänemark, die Niederlande, Rumänien, Spanien, Schweden, die Schweiz und Großbritannien gesammelt. Jeder Fall-Cluster wird sich mit einer spezifischen sozialen Innovation befassen und zwei Referenzfälle mit 4 bis 5 Followern umfassen.
Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Analysen wird das Projekt ein dynamisches Sozialmodell für den erfolgreichen Transfer von Innovation in die Gesellschaft aufstellen.

H2020_logo_500px

 

Das Projekt SMARTEES (Förderschiene: EU HORIZON 763912) wird von der Europäischen Kommission im Rahmen des Förderprogrammes Horizon 2020 gefördert.“

Projektleitung: 

Projektpartner: 

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Publikation1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.

Weiterlesen →

Publikation2

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.

Weiterlesen →

Ähnliche Projekte