SeasonalGridStorage

Innovative saisonale Wärmespeicher für urbane Wärmenetze

Die derzeit in Fernwärmenetzen eingesetzten sensiblen Speicher zur saisonalen Speicherung von überschüssiger Wärme (z.B. Solarthermie, industrielle Abwärme) weisen einen hohen Raumbedarf sowie hohe Investitionskosten und Wärmeverluste auf. In diesem Projekt werden Konzepte zur Nutzung innovativer Speichertechnologien (wie thermochemische Speicher mit hohen Energiedichten und der Möglichkeit der druck- und verlustlose Speicherung) entwickelt und mit Hilfe von Simulations-rechnungen in technischer, ökologischer und wirtschaftlicher Hinsicht untersucht sowie rechtliche Randbedingungen bewertet.

Ökonomische und ökologische Bewertung thermochemischer Speicherkonzepte

Im Projekt Seasonal Grid Storage wurde der Einsatz von thermochemischen Speichern in verschiedenen Fernwärmenetzen untersucht. Der veröffentlichte Bericht betrifft die Arbeiten im Arbeitspaket Nr. 4  des Energieinstituts zur ökonomischen und ökologischen Bewertung dieser innovativer saisonalen Speicherkonzepte.

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

12_logo_bmvit

Dieses Projekt (850079) wird vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Rahmen der Förderschiene „Stadt der Zukunft“ gefördert.

Ähnliche Projekte