Wirtschaftlichkeit und Systemanalyse von Power-to-Gas-Konzepten

Das Energieinstitut an der JKU Linz erarbeitet in diesem Projekt  im Zuge des übergeordneten Projekts „Technoökonomische Studie von Power-to-Gas-Konzepten“ Wirtschaftlichkeitsanalysen von Power-to-Gas-Anlagen inklusive ausgewählten Geschäftsmodellen und führt makroökonomische Analysen der verschiedenen Power-to-Gas-Pfade durch.

Projektinhalt:

Die Power-to-Gas-Technologie bzw. die Power-to-Gas-Systeme stehen momentan am Beginn ihres Entwicklungsstadiums. Einzelne Pilot- und Demonstrationsanlagen ließen sich bereits in unterschiedlichen Größenordnungen realisieren bzw. konzipieren. Es ist somit im aktuellen Technologiestadium von zentraler Bedeutung, aktuelle sowie mittel- bis langfristig erzielbare Systemkosten zu erheben, zu analysieren und in Folge auch zu prognostizieren. Das Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz analysiert ökonomische umfassend spezifische Power-to-Gas-Pfade mit möglichen Geschäftsmodellen.
Verifiziert werden für den Auftraggeber  spezifische Kosten von Power-to-Gas-Anlagen (beginnend im Prozess mit Kosten der CO2-Anreicherung sowie mit den Kosten der Elektrolyse  bis hin zu den Kosten der Einspeisung von Wasserstoff in das Erdgasnetz bzw. den Kosten der Einspeisung des synthetischen Methans in das Erdgasnetz).
Die verschiedenen Produkte Wasserstoff und Methan im Power-to-Gas-System bewirken verschiedene Konsequenzen für das Energiesystem; insbesondere gibt es verschiedene Belastungen in den Infrastruktur- und Erzeugungskosten zwischen Wasserstoffproduktion und Methanproduktion. Diese Probleme werden neben anderen Vor- und Nachteilen der beiden Grundsysteme diskutiert und analysiert.
Darüber hinaus sieht dieses Modul vor, die langfristige Wettbewerbskompatibilität des Power-to-Gas-Systems im mitteleuropäischen Energiesystem zu analysieren, ebenso wie die volkswirtschaftliche Notwendigkeit des Systems – immer in einer differenzierten Darstellung zwischen dem Wasserstoff- und dem Methan-basierten Power-to-Gas-System.

Publikation1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.

Weiterlesen →

Publikation2

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Das Projekt wurde durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) in Auftrag gegeben

12_DVGWKopfzeileDVGW

Ähnliche Projekte