Österreichs Weg zu einer klimaverträglichen Gesellschaft und Wirtschaft

Beiträge einer ökologischen Steuerreform

In der Studie werden die volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer konkreten ökologischen bzw. ökosozialen Steuerreform in Österreich mit dem makrosektoralen Modell MOVE2 untersucht. Im Fokus steht dabei ein Rückvergütungsschema, welches neben der Verwendung der Steuereinnahmen als Kompensationstransfer für private Haushalte und Unternehmen ebenfalls die Reinvestition der Einnahmen in ausgewählte Schlüsseltechnologien der österreichischen Klima- und Energiestrategie #mission2030 und in Innovationsprozesse der österreichischen Industrie und Gesellschaft vorsieht.
Deutsche Langfassung der Studie

Die Studie wurde bei den Eberbachern Klostergesprächen 2018 des ZEW, beim Forum Econogy 2018 sowie im Januar 2019 am DIW Berlin vorgestellt.

Weiterlesen →

 

Präsentation der Studie im Zuge des Forum Econogy am 13.11.2018

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

Vortrag1

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern.
Datum: 00.00.2015
Ort: Wien

Weiterlesen →

  • Das Energieinstitut an der Johannes Kepler Universität Linz hat diese Studie anhand einer Eigenfinanzierung durchgeführt.
Ergebnisse der Studie im Fachjournal „Modern Economy“ veröffentlicht

Die Ergebnisse der Studie wurden anhand des Artikels „Austria’s Path to a Climate-Friendly Society and Economy—Contributions of an Environmental Tax Reform“ im Fachjournal „Modern Economy (Special Issue: Energy Economics)“ veröffentlicht.

Der Artikel steht hier zum Download bereit.

 

Deutsche Langfassung der Studie

Die deutsche Langfassung der Studie (Version April 2019) steht hier zum Download bereit.

 

Präsentation der Studienergebnisse

Die Studie wurde bei den Eberbacher Klostergesprächen 2018 des ZEW, beim Forum Econogy 2018 sowie im Januar 2019 am DIW Berlin vorgestellt.

Die Präsentation der Studie im Rahmen des Forum Econogy 2018 am 13.11.2018 steht hier zum Download bereit.

 

  • Projektlaufzeit: 06/2018 – 04/2019

 

Ähnliche Projekte