Energieeffizienzbewertungen

Die Bewertung von durch Energieeffizienzmaßnahmen erzielten Einsparungen spielt v.a. vor dem Hintergrund europäischer und nationaler Vorgaben eine wichtige Rolle: die Energiedienstleistungs- und die Energieeffizienzrichtlinie, das Energieeffizienzgesetz, Energie-Labelling und Ecodesign – sie alle rücken die Einsparungen in den Fokus, die aus diesen Politiken resultieren. Das Energieinstitut an der JKU Linz bearbeitet diese Thematik hinsichtlich zwei Aspekten:
Energieeffizienzmaßnahmen werden nach den europäischen und nationalen Vorgaben bewertet. Diese Bewertung umfasst die Berechnung der energetischen Einsparung, die aus der Maßnahme resultieren: solche Bewertungen hat das Energieinstitut an der JKU Linz bereits z.B. für E-Cars und viele weitere Maßnahmen durchgeführt, indem Defaultwerte und Defaultformeln entwickelt wurden. Daneben leistet das Energieinstitut wertvolle Unterstützung bei der Gestaltung energieeffizienter Produkte, sodass diese den rechtlichen und behördlichen Anforderungen entsprechen.
Als zweiten wesentlichen Aspekt thematisiert das Energieinstitut an der JKU Linz die Vorgangsweisen und Methoden an sich, wie Einsparungen berechnet und (international) verglichen werden können.

Ihre Ansprechperson: Dr. Andrea Kollmann