Integrierte Energiesysteme & Hybridnetze

Die Weiterentwicklung des Energiesystems bedarf einer intensivierten Perspektive der systemischen Zusammenhänge verschiedener Teilbereiche und darauf aufbauend Forschung für neue sowie stärkere Verknüpfungen. Das Energieinstitut an der JKU Linz forscht und entwickelt hierbei neue Ansätze für integrierte Energiesysteme und bietet hierbei vor allem die Entwicklung neuer ökonomischer und rechtlicher Ansätze.
Eine besonders interessantes Beispiel eines verstärkt intergierten Energiesystems stellen Hybridnetze dar. Unter einem Hybridnetz versteht man ein über (neue) Schnittstellentechnologien stark verbundenes/integriertes Energie-Netzsystem aus verschiedenen Energienetzen (z.B. Strom, Gas, Wärme), die bidirektional gekoppelt sind. Dies stellt in verschiedenen Bereichen neue Herausforderungen für neue wirtschaftliche Be- und Verrechnungen sowie Bedarf für neue rechtliche Ansätze, die das Energieinstitut (mit-) entwickelt.

Projekte

 

Publikationen

Endbericht Seasonal Grid Storage

Innovative saisonale Wärmespeicher für urbane Wärmenetze Der vorliegende Bericht dokumentiert die... Weiterlesen → Weiterlesen →

Das wind2hydrogen Projekt auf Windtech-International

Ein Artikel über die wind2hydrogen - Anlage wurde im Magazin WINDTECH-International... Weiterlesen → Weiterlesen →

Endbericht – Smart Exergy Leoben

Lesen Sie hier den Endbericht zu Smart Exergy Leoben - Exergetische... Weiterlesen → Weiterlesen →

Open Heat Grid – Ergebnisberichte

Das Projekt Open Heat Grid untersuchte, wie eine Einspeisung industrieller Abwärme... Weiterlesen → Weiterlesen →

Ökonomische und ökologische Bewertung thermochemischer Speicherkonzepte

Im Projekt Seasonal Grid Storage wurde der Einsatz von thermochemischen... Weiterlesen → Weiterlesen →

Aufbau & Betreuung eines anaeroben Fermentersetups im Technikumsmaßstab zur H2- und CH4-Fermentation

Dipl.-Ing. David Tanner erarbeitete als Projektassistent am Energieinstitut beim Research... Weiterlesen → Weiterlesen →

Open Heat Grid – Nutzung industrieller Abwärme in Hybridnetzen

Artikel, erschienen im Energy-Innovation Austria des BMVIT Im Projekt OPEN HEAT... Weiterlesen → Weiterlesen →

Eigener Strom zu Hause

Artikel über das Projekt ModiSysPower, erschienen im UDW Spezial 2016. Weiterlesen →

NEU: Informationsfolder zu Power-to-Gas

Wir freuen uns, Ihnen den neuen Folder zu Power-to-Gas vorstellen zu... Weiterlesen → Weiterlesen →

Power-to-Gas in Kombination mit 2-stufiger Bioabfallvergärung

Neuer Artikel, erschienen in „Biobased Future“, Seite 13 Im Projekt... Weiterlesen → Weiterlesen →

Energie Info 1_2016

Fernwärme der Zukunft Weiterlesen →

Vorträge

Produktion der Zukunft: Stakeholderdialog „Biobased Industry“

Johannes Lindorfer hielt einen Vortrag beim Stakeholderdialog "Biobased Industry". Die Veranstaltung... Weiterlesen → Weiterlesen →

Vortrag zum Projekt OptFuel

Beim Nationalen Workshop Biotreibstoffen, der am 29.9.2016 im BMVIT stattfand, hielt... Weiterlesen → Weiterlesen →

Fernwärme aus Abwärme

Bei der EnInnov 2016, dem 14. Symposium für Energieinnovation, hielt Gerold Muggenhumer... Weiterlesen → Weiterlesen →

FTI-Strategien und innovative Technologien für bessere Chancen am (inter)nationalen Markt

Bei der Veranstaltung FTI-Strategien und innovative Technologien für bessere Chancen am (inter)nationalen... Weiterlesen → Weiterlesen →

Rolle und Perspektive der Fernwärme in einem erneuerbaren Energiesystem

Unter dem Titel „Rolle und Perspektive der Fernwärme in einem erneuerbaren... Weiterlesen → Weiterlesen →